Das Projekt “Embedding Entrepreneurship Education” wird an der Universität Szeged unter der Koordination des Zentrums für Wissensmanagement durchgeführt (KM Center). Im Süden Ungarns gelegen ist die Universität Szeged eines der führenden Zentren für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Innovation des Landes und spielt eine äußerst wichtige Rolle im kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Bereich der Region. Die Universität Szeged hat 12 Fakultäten und bietet 47 internationale Vollzeit-Studiengänge an, mit denen nahezu alle wissenschaftlichen Felder abgedeckt werden.

Das KM Center wurde 2013 gegründet. Die dort tätigen Wissenschaftler verfügen über weitreichende Erfahrungen in verschiedenen Bereichen wie z.B. Technologie-Management, Marketing, Recht, Soziologie etc. und haben zahlreiche Publikationen veröffentlicht. Durch die Kombination des fachspezifischen Wissens aller Bereiche werden fachübergreifende Problemlösungen erarbeitet sowie die Identifikation potentieller Schnittstellen zwischen verschiedenen wissenschaftlichen Forschungsgebieten maßgeblich erleichtert.

Das KM Center wird durch die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität unterstützt, wodurch nicht zuletzt die idealen Voraussetzungen zur Umsetzung aller EEE Ziele im unternehmerischen Ökosystem der Region gegeben sind.

University of Szeged, Faculty of Economics
Institute of Business Studies

6722 Szeged, Kálvária sgt. 1.
Fax: (+36-62) 544-499

Projektverantwortlichkeiten der Universität Szeged

Die Universität wirkt maßgeblich an der Erstellung aller Projektoutputs mit und ist für die Erstellung einer Anleitung zur Allianzgründung („Alliance Road Map“) hauptverantwortlich. Aus diesem Grund wird in Szeged im Laufe der Projektlaufzeit eine Allianz zur Propagierung des Themas Unternehmertum in der Region unter der Leitung der Universität entstehen und die dort gemachten Erfahrungen werden inhaltlich und konzeptionell in die Anleitung einfließen. Darüber hinaus wird die Universität die Pilotierung der im Rahmen von EEE entwickelten Lehr- und Lernressourcen in Ungarn unternehmen und somit einen wichtigen Beitrag zur Qualitätssicherung der Materialien leisten.

Projektteam

Norbert Buzás, Ph.D., MBA, Leiter KM Center

 

Szabolcs Prónay, Ph.D., Assistant Professor

 

Sándor Huszár, Research Fellow